Sperrmüllabfuhr in Dithmarschen...

...ist eine Straßenrandabfuhr. Recyclinghöfe nehmen ganzjährig Sperrmüll an.

Wir bitten unsere Kunden, den Sperrmüll erst am Abend vor dem eigentlichen Abfuhrtermin an die Straße zu stellen. Dadurch vermeiden Sie eine Beeinträchtigung des Stadtbildes und reduzieren etwaige Belästigungen durch andere Sammlungsaktivitäten.

Sperrmüll kommt von sperrig! Mit Kleinteilen befüllte Säcke, Kisten oder Kartons werden daher nicht mitgenommen. Außerden muss der Sperrmüll von zwei Männern gut handhabbar sein.

Was alles zum Sperrmüll gehört, finden Sie hier. Gerne schicken wir Ihnen auch eine komplette Liste zu.

Ihren nächsten Sperrmülltermin finden Sie in Ihrem Abfuhrkalender.

Sollten Sie Ihren Sperrmülltermin verpasst haben, so haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihren Sperrmüll bis 2 Kubikmeter kostenlos auf einem der Recyclinghöfe abzugeben.