AWD geht neue Wege der Kommunikation

Ab sofort auch in den sozialen Medien

Aktuelle Ereignisse, Informationen und Wissenswertes rund um die Abfallwirtschaft im gesamten Kreisgebiet, Meinungsaustausch und vieles mehr bietet die Abfallwirtschaft Dithmarschen jetzt auch bei Facebook und Instagram.

Der Auftritt in den sozialen Medien erweitert die bisherigen Kommunikationswege und macht eine andere Form der Kundenansprache möglich. Bisherige Formate wie beispielsweise die Kundenzeitschrift „Müll & mehr“, die AWD-Homepage und die Abfall-App bleiben natürlich bestehen.
„Die sozialen Medien bieten uns vielfältige Möglichkeiten und einen neuen Weg, uns mit den Kunden auszutauschen“, sagen Frederike Schröder und Jana Karstens, die beiden Social Media-Managerinnen der AWD. Ihre Empfehlung: „Klick di doch mol rin!“

Finden können Sie die AWD auf Facebook unter dem Namen
Abfallwirtschaft.Dithmarschen“ und auf Instagram unter „abfallwirtschaft.dithmarschen“.