Die Toilette ist kein Mülleimer!

Unterstützen auch Sie eine reinbungslose Abwasserentsorgung.

Nicht nur in der aktuellen Situation ist es besonders wichtig:
Bitte werfen Sie Taschentücher, Küchenpapier und feuchtes Toilettenpapier nach Gebrauch nicht in die Toilette, sonder in den Restmüll. Dazu geben Sie die Abfälle am besten in eine Plastiktüte und knoten diese möglichst zu, bevor Sie die Tüte in die Restmülltonne werfen.

Warum?
Feuchttücher sind beispielsweise reißfest, weshalb sie sich im Wasser nicht zersetzen. Das führt zu technischen Problemen bei den Abwasseranlagen, den sogenannten Verstopfungen. Im schlimmsten Fall legen sie sogar Pumpen lahm. Und das Entfernen ist nur mit erheblichem Aufwand möglich.