Lebensmittelabfälle vermeiden

Wer Lebensmittel wegwirft, wirft auch Geld weg! Wer clever kocht und gut haushaltet, muss nichts wegwerfen, isst gesund und spart Geld.

Jährlich landen entlang der Lebensmittelversorgungskette knapp zwölf Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Verursacher sind neben den Erzeugern, also dem produzierenden und dem verarbeitenden Gewerbe, auch der Handel und ganz wesentlich die Verbraucher. Durchschnittlich werfen private Haushalte pro Kopf und Jahr rund 75 kg Lebensmittel weg. Hierzu gehören im Wesentlichen Obst und Gemüse, aber auch Brot und Backwaren sowie (zu viel) zubereitete Speisereste.

Hier finden Sie unsere praktischen Tipps gegen das Wegwerfen von Lebensmitteln. .