Neue Pfandregeln für Einwegflaschen

Ab Januar 2022 wird auf fast alle Einwegflaschen aus Kunststoff erhoben.

Wer nach Silvester Getränke in Plastikflaschen kauft, sollte auf das Etikett achten. Denn ab 1. Januar 2022 muss für Einwegflaschen aus Kunststoff grundsätzlich  25 Cent Pfand bezahlt werden. Anders als bisher gehören dann auch Flaschen, in denen Saft, alkoholische Mischgetränke oder Energydrinks enthalten waren, in den Pfandautomaten. Sie wurden bisher in der gelben Tonne entsorgt.

Außerdem fallen die Ausnahmen für Getränkedosen weg. Damit werden Getränkedosen pfandpflichtig und auch für sie wird ab Januar ein einheitlicher Betrag von 25 Cent Pfand erhoben.