Weihnachtsbaum

Alle Jahre wieder ...

Vom 8. bis zum 25. Januar 2018 werden die Weihnachtsbäume eingesammelt. Die Bäume müssen frei von Lametta, Standfuß und Schmuck sein und können eine Länge von bis zu zweieinhalb Meter haben. Gebündelte Zweige, Girlanden oder Sträuße werden nicht mitgenommen.

Bitte stellen Sie den Baum möglichst am Abend vor der Abfuhr an einen gut sichtbaren Platz. Damit unterstützen Sie die Mitarbeiter der ARGE Remondis-Petersen-Timm, denn in der dunklen Jahreszeit sind die Bäume oftmals sehr schwer zu sehen. Wer seine Abfuhr verpasst, kann seinen Baum noch bis zum 3. Februar kostenlos auf einem Recyclinghof abgeben.

Die Bäume werden nach Bargenstedt gebracht, dort gehäckselt und als Strukturmaterial mit dem Bioabfall aus den grünen Tonnen vermischt und zu Qualitätskompost verarbeitet. Jährlich werden circa 18.000 bis 20.000 Bäume eingesammelt. Das sind rund 150 Tonnen pro Jahr.